Silvia Both (*1965) arbeitet seit 1986 als freischaffende Tänzerin, Choreographin, Coach und Bewegungspädagogin.

 

1983 - 86 Studium am Konservatorium der Stadt Wien Abt. Tanzpädagogik

ab 1986 als freischaffende Tänzerin tätig. (u.a. Willi Dorner, Eliou Gervasi, Bert Gstettner, Christine Gaigg Sebastian Prantl, Tanztheater Homunculus)

 

1993 erste Solochoreografie (Wiesentänze)

Projektbezogene Zusammenarbeit mit den bildenden KünstlerInnen Beverly Piersol, Charles Kaltenbacher und Lore Heuermann.

 

 

1999              Gründung und künstlerische Leitung von tanzpool

(Studio, Festivals, Touring, Coaching)

2000 - 2004  Soloimprovisationen mit Musiker und Komponist Martin Kratochwil

 

Kuratorin

1989  -   90    Kuratorin T-Junction (Weiterbildung und Artist in Residence für Tanz)

 

2003   -  2007 Kuratorin Kosmos Theater/Programmierung Tanz

2007   -  2011 Kuratorin im TQW (Aufsichtsgremium)