Terminvereinbarung: Tel. 0664 244 67 40

DIE BOTH-METHODE   

Einzelbehandlungen

Mit Berührung, Bewegung und Gespräch Unterstützung und Erleichterung erfahren, neue Möglichkeiten erspüren

und im Alltag lebendig integrieren.

DIE  BOTH-METHODE  ist eine achtsame Bewegungslehre die mittels Berührung  und Bewegung, Bewegungsmuster nachhaltig entschlüsselt. Bei einer Behandlung werden auf der Grundlage von funktionaler Integration, Systemischer Aufstellungs-, und Ritualarbeit unterschiedliche Ebenen erreicht: das Kreative, Therapeutische & Spirituelle.

WIRKUNG

Gelassenheit : Entspannung : Emotionale Erleichterung

 

  • Erfahrungen werden vom Körper gespeichert ->  im Alltag abgerufen und integriert
  • das Vertrauen in den eigenen Körper  wird  gestärkt
  • Bewegungsmuster werden entschlüsselt und Prozesse initiiert
  • eigene Empfindungen werden verfeinert
  • Erfahrung und Wirkung im Zusammenspiel von: Denken, Fühlen, Bewegen und Handeln   
  • Neue Formen der Selbstwahrnehmung  werden initiiert
  • Aus- und Aufrichtung finden eine Balance  

Ein lösungsorientiertes Gespräch in einer wertfreien Grundhaltung 

ZIELGESPRÄCH

  • Abklärung von Zielen
  • Integration von Erfahrungen in der Berührungsarbeit
  • Sprache wird genutzt für neue Perspektiven
  • persönliche Ressourcen werden gestärkt
  • Bewusstwerdung von Familienmustern 

Anwendungsbereiche

  • Einschränkungen des Bewegungsapparates: Rückenbeschwerden, chronische Schmerzen, Muskelverspannungen
  • Ergänzende Unterstützung bei psychotherapeutischen Prozessen
  • Unterstützung der Rehabilitation bei neurologischen Erkrankungen und nach Unfällen 
  • Geburtsvorbereitung
  • Migräne und Atemprobleme
  • Lernschwierigkeiten
  • Verletzungsvorbeugung
  • Prävention und Behandlung bei Burnout
  • Verbesserung des künstlerischen Ausdrucks