„Wenn du nur eine Wahl hast, bist du wie ein Stein.
 Wenn du zwei hast, bist du wie ein Lichtschalter. 


Ab drei Wahlmöglichkeiten beginnst du Mensch zu sein.“  (Moshe Feldenkrais)


Wie lange arbeiten Sie schon als Bewegungspädagogin?

Ich arbeite seit 2005 als Bewegungspädagogin in eigener Praxis. Mehr dazu finden Sie unter dem Punkt Persönliches.

Nach welcher Methode arbeiten Sie?

Systemische und Integrative Bewegungslehre® (Bewegungslektionen nach Alon Talmi)

Systemische Einzelaufstellung (Aufstellungen im Einzelsetting mit Kissen, Bodenanker, Figuren etc.)

Rituale 

Was ist das Besondere an der Arbeit mit Ihnen?

Ich habe über 30 Jahre Erfahrung als Tänzerin, 11 Jahre als Systemische und Integrative Bewegungspädagogin und über 16 Jahre Erfahrung als künstlerischer Coach.  Wichtig ist mir, das Sie ihre persönliche Vielfalt an Möglichkeiten entdecken. Ich begleite Sie dabei, mit meinem Humor, meiner hohen Intuition und Flexibilität.

Warum verbinden Sie die SIB - Behandlungen mit Einzelaufstellungen?

Das "hinschauen" ins System, kann sehr positive Auswirkungen auf den Körper haben. Oft zeigt es sich im Prozess sehr eindeutig und an solch einem Punkt, bitte ich das "wissende Feld" um Unterstützung. In dem Aufstellungsfeld wirken Kräfte, die sehr nährend und heilsam für einen Prozess sind.