Wie funktioniert Waldbaben?

 

IM HIER UND JETZT.

Die Ruhe geniessen, mit den

SIN­NEN wahrnehmen und SEIN. 

Atmen. Die See­le bau­meln las­sen. 

Kraftplätze die zum Ver­wei­len ein­la­den, dankbar annehmen.

At­men. Die in­ne­re Ru­he

ent­de­cken. Alleine oder in einer Gruppe, mäandern und den Boden spüren. Atmen. Bäume befragen und Antworten erhalten. 

Ru­hig, gemächlich , bewegt, ganz im Hier und Jetzt!   

Um das Waldbaden zu erlernen, den passenden Ort zu finden empfiehlt es sich am Beginn an einem geführten Waldbaden teilzunehmen.

Was brauche ich zum Waldbaden?

 

1 Rucksack

bequeme Schuhe (Barfuß Schuhe sind ideal)

Wasserflasche

Snack - Obst/ Nüsse/ Müsli Riegel

Eine wasserfeste Sitzunterlage 

eventuell 1 Handtuch (im Sommer zum liegen für Meditationen)

je nach Wetter (warmes) bequemes Gewand wählen indem du dich frei bewegen kannst  ("Zwiebelschicht" 

(im Wald hat es immer einige Grade weniger ;-))